Aktuelle Meldung

Startschuss für die Unterschriftensammlung zum Volksbegehren

22.01.2018 – 

Mit einer Pressekonferenz in München startete die Unterschriftensammlung für das Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge.

Ein breites Bündnis an Verbänden und Bürgerinitiativen unterstützt die Initiative der FREIEN WÄHLER. Die Vertreter der im Bündnis vertretenen Verbände:

Lothar Blaschke (Vorsitzender, Verein Stop von Straßenausbaubeiträgen e.V.), Rosmarie Brosig und Jürgen Jordan (Sprecher der Allianz gegen Straßenausbaubeitrag in Bayern) Prof. Dr. Rainer Kalwait (1. Vorsitzender, Allgemeiner Verein für gerechte Kommunalabgaben in Deutschland), Dr. Ulrike Kirchhoff (Vorstand, Haus & Grund Bayern e.V.), Wolfgang Kuhn (Präsident, Eigenheimerverband Bayern e.V.), Siegmund Schauer (Präsident, Verband Wohneigentum Bayern e.V.) und Christoph Schmidt-Jansa (Präsident, Verband Deutscher Grundstückseigentümer e.V.).

Die für den Antrag für ein Volksbegehren notwendigen Unterschriften sollen bis Ende März gesammelt werden.